Da könnt ich mich nur noch aufregen!

Schlagzeile am Anfang der Woche in tagesschau.de:
Umweltschützer haben in einem an der sardischen Küste gestrandeten Wal 22 Kilogramm Plastikmüll gefunden – darunter Plastikteller, Einkaufstüten und Wattestäbchen.

Gestern habe ich in einem B&B-Hotel in Berlin eingecheckt. Tolles Haus, gut gelegen, preiswert, alles top. Aber im Bad das hier:

 

Plastikbecher B&B ohne Text

Ein in Plastik verpackter Plastikbecher.

G E H T ‚ S  N O C H  ? ? ? ?

Stellt Gläser hin, oder gar nichts, oder weist bei der Buchung darauf hin, dass man sich selbst einen Becher mitbringen soll. Meinetwegen mit Hinweis auf den toten Wal, der auch noch schwanger war, wie sich später herausstellte.
Ich zahl auch gern ein bisschen mehr.

Das wollt‘ ich nur ‚mal gesagt haben. Und B & B werde ich das auch sagen. Bin gespannt, wie die reagieren.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s